Beobachtungs- und Projekt­berichte

Merkurtransit 2003

Von Admin

Am Vormittag des 7. Mai 2003 konnten wir einen Merkurdurchgang vor der Sonne mit den Geräten der Hans-Nüchter-Sternwarte (HNS) beobachten. Dabei war die dunkle, der Sonne abgewandte Seite des innersten Planeten als kreisrunde schwarze Fläche vor der Sonnenscheibe zu sehen. Dieses Phänomen ist nur ca. alle sieben Jahre von der Erde aus zu bewundern.